Veranstaltungen



ab 01.10.2018

YinYasa Yoga mit Daniela


immer Montags

18.30 -19.30 Uhr

 

mit Daniela Haller

 

Diese Yogastunde ist für alle Levels, für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet und bietet Dir einen wunderbaren Ausgleich zum Alltag.

Der Kurs ist auch besonders für Frauen postnatal = nach Geburt als Anschluß nach Rückbildung geeignet.

Bitte bequeme Sportkleidung, Yogamatte und Decke mitbringen.

 

Anmeldung unter: 0160 / 3377888 oder daniela.haller277@yahoo.de

 

Download
YinYasa Yoga mit Daniela.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB


10.12.2018

Der Weg der Phoenixfrau


9.00 – ca. 12.00 Uhr

ab mind. 6 Teilnehmerinnen


Seminarraum im Zentrum Hope

 

88 € pro Seminar. Bei Buchung des gesamten Zyklus 980 €

Seminar für Frauen im Jahreszyklusmit Katja Kolbe-Rockensüss

 

Ich öffne (m)einen heilenden Raum für Frauen, die ihre Gaben, ihr Potential und sich mit ihrer schöpferischen Kraft entfalten möchten. In 12 Monaten bereisen wir innere Kraftorte und nehmen 12 Heilquellen in uns auf, die unsere 12 Geisteskräfte aktivieren! 1x im Quartal wird es einen zusätzlichen gemeinsamen Überraschungs-Ausflug oder Workshop geben.

 

Die Vorbereitung zum Jahreszyklus findet am
Montag 10.12.2018 von 9- ca. 12 Uhr statt.
Dieses Treffen ist gedacht um sich kennenzulernen, den Ablauf der 12 Seminareinheiten zu besprechen und die Termine der zusätzlichen Ausflüge 1x im Quartal festzulegen.

 

Jahreszyklus 2019:
Die Termine wurden nach dem Vollmondzyklus gewählt:
1. Quartal : 07. 01. / 04.02. / 11.03.
2. Quartal: 08.04. / 06.05. / 03.06.
3. Quartal: 29.07. / 05.08. ?(Sommerferien) / 30.9.
4. Quartal: 28.10. / 25.11. / 16.12.

 

Download
Seminar_Weg_der_Phönixfrau.pdf
Adobe Acrobat Dokument 264.9 KB


12.12.2018

Frauenkreis: Die Kraft der Liebe


Mittwochs

19.30 -21.30 Uhr

 

mit Ura Sabrina Gruber
im Seminarraum vom Zentrum HOPE

 



18.12.2018

MondMütter-Café


Dienstags

9.30 -11.30 Uhr

 

mit Ura Sabrina Gruber
im Seminarraum vom Zentrum HOPE

 

MondMütter sind Mütter mit ihren zauberhaft wilden und auch manchmal anstrengenden Säuglingen.
Dieses monatliche, offene Café dient zum Austausch, zur Vernetzung und mentalen Unterstützung rund ums frische Mama-Sein!
Stillen, Tragen, Windelfrei, Familienbett, Breifrei, Langzeitstillen, 24-Std.Babys, NeuzeitKinder, Haus-/Alleingeburt... uvm.

 

ALLES darf sein und bekommt Raum! ♥

Anmelden: Ura Sabrina Gruber 0173.4417460
Kosten: 10-30 Euro, nach Selbsteinschätzung

 



21.01./28.01.2019

Weiterbildung durch Selbsterfahrung – Einführungsworkshop


Seminarzeiten:

21.01.2019

Teil 1

von 14.00 – ca. 17.30 Uhr

 

28.01.2019

Teil 2

von 14.00 – ca. 17.30Uhr

 

Seminarort:

Praxis Kolbe-Rockensüß im Zentrum HOPE Bad Aibling

 

Teilnehmer/innen: 6-8

 

Kosten:

60 € / Seminarteil

 

Es sind noch Plätze frei!

Herzensreich und Egofrei

Intension – Intuition – Integrität

Die Energie der inneren Haltung folgt dem BewusstSein

 

Dieser Workshop richtet sich an alle Menschen, die im medizinischen, therapeutischen Bereich arbeiten oder auch parallel zur Ausbildung: z.B. m/w Osteopathen, (Physio)Therapeuten, Heilpraktiker, Ärzte, Hebammen...

Ich öffne (m)einen Raum für alle, die das Bedürfnis haben, tiefer in die Essenz des menschlichen Seins einzutauchen.

Jene, die eine Sehnsucht in sich tragen, das Geschehen des Lebens zu erforschen: Wer bin ich? Wo komme ich her? Was ist meine Bestimmung? Die auf der Suche nach einer neuen Basis für ihre Arbeit mit den Menschen sind. Eine Art und Weise, die sich auf eine tiefe Achtsamkeit, Empathie und Begegnung mit dem schöpferischen Aspekt des Lebens für sich selbst und für andere gründet. Abseits von „SeminarKonsumieren“, therapeutischen/medizinischem Workaholic – DaSein, „Helfersyndrom“ und Konkurrenzgedanken! Hier geht es um Dich!

Begegne Dir selbst!

 

Grundelemente des Seminares sind:

  • Grundverständnisse einer ganzheitlichen Denk-und Arbeitsweise ohne Konkurrenzgedanken, sondern mit der Erweiterung der eigenen BewußtSeins-Ebenen durch Selbsterfahrung und Schulung der eigenen Intuition
  • ganzheitliche Zusammenhänge des Körpersystems mit seinen Autoregulationsmechanismen (Selbstheilung) in Verbindung mit der seelisch-emotionalen und mentalen Ebene, sowie pränatalen Prägungen der Familienlinie
  • Körperreise
  • Selbstbehandlung
  • Erspüren und Lauschen des cranio-sacralen Rhythmus als erstes Element für den Dialog mit dem Körpersystem
  • Netzwerkarbeit, und warum das „sich vernetzen“ so wichtig für uns ist/wird

 

Download
MOE_Intro.pdf
Adobe Acrobat Dokument 358.3 KB
Download
Anmeldung_MOE_Intro.pdf
Adobe Acrobat Dokument 416.6 KB